Regionalwährung EulachTaler

Eine Regionalwährung für Winterthur: Der „EulachTaler“

Hier findet Ihr das Konzept und die Spielregeln für die teilnehmenden Anbieter.

Wir treffen uns jeden letzten Montag im Monat im Bistro Dimensione (Neutstadtgasse 25) zum EulachTaler-Stammtisch. Das Treffen von 18-20 Uhr ist gedacht für gewerbliche Anbieter und Anbieterinnen, Konsument/innen und Interessierte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Projektwebseite: www.eulachtaler.ch


gutscheine

EulachTaler-Relaunch am Filme für die Erde Festival 2016

Der Start-Event für die Regionalwährung EulachTaler fand am 21. Dez. 2014 mit der Kürbis Performance auf der Neustadtgasse statt . Sechs Geschäfte und Dienstleistende hatten ihre Zusage gegeben, bis Ende 2015 Eulachtaler-Gutscheine im Wert von insgesamt Fr. 1’200.- anzunehmen. An der Startveranstaltung von Living Room im Januar 2015 „Zeit ist Geld!“ haben wir das Projekt EulachTaler lanciert.

In der Zwischenzeit hat ein vierköpfiges Projektteam das Konzept und die Spielregeln für den EulachTaler erarbeitet. Für den Relaunch am Filme für die Erde Festival (23. Sept. 2016) waren es acht teilnehmende Anbieter (Läden, Dienstleistende, Filme für die Erde und eine Gesundheitspraxis), welche aktiv beim Projekt mitmachen.

Im Rahmenprogramm des Festivals wurde der EulachTaler dem Publikum vorgestellt. Auf dem roten Living Room-Sofa sassen ein Experte für Komplementärwährungen (Jens Martignoni, Dozent für Innovationsmanagement) und der Jungunternehmer Patrick Diggelmann (insinn) als Vertreter des Projektteams. Das Gespräch mit dem Publikum brachte Klarheit in offene Fragen. Am Filme für die Erde Festival fand auch eine erste Ausgabe von ET statt. Nachklang

Das ET-Projekt wird sich wie konzentrische Kreise weiter entwickeln: Für den Probelauf bis Ende 2017 suchen wir zumindest fünfzehn bis zwanzig Anbieter von Produkten und Dienstleistungen, die eine attraktive Palette bereit halten für alle, die mitmachen: Lebensmittelproduzenten (Gemüse und Brot), ein Bioladen, ein Café, ein Kino, eine Papeterie, ein Coiffeur u.a.m.

In einer zweiten Phase ab 2018 geht es dann darum, regionale Wirtschaftskreisläufe zu etablieren.

Der EulachTaler ist leistungsgedeckt. Das heisst, die teilnehmenden Anbieter garantieren die Annahme von EulachTaler-Gutscheinen bis zu einer selbst gewählten Höhe.

Allgemeine Infos zu Regionalgeld

Presse:

Der Landbote am 09.09.2016

Stadi (Winterthurer Stadtanzeiger) am 08.09.2016

Radio SRF1 über den EulachTaler